Altenburger Spiele

ASS Altenburger (Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabrik) ist das älteste bekannte Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Produktion von Spielkarten in Europa und Marktführer für Spielkarten in Deutschland. Die Firmengeschichte reicht weit zurück! Ursprünglich wurde an zwei Standorten produziert - seit 1832 in Altenburg und seit 1765 in Stralsund - 1931 beschloss man dann die Zusammenlegung der Betriebsstätten und den Umzug des Unternehmens nach Thüringen. Gleichzeitig wurden die Vereinigten Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken gegründet: Der Markenname ASS entsteht.

Neben zahlreichen anderen Spielen ist ASS vor allem für das Skatspiel bekannt. Zwischen 1810 und 1818 entwickelte sich in Altenburg das Skatspiel und mit dem Skatbrunnen am Brühl steht dort auch das einzige Denkmal für ein Kartenspiel. Im Jahr 2017 wurde Skat zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO ernannt und gehört somit nicht nur zu den 90 immateriellen Kulturerben in Deutschland, sondern reiht sich auch in die Liste der immateriellen Thüringer Kulturgüter ein.

Rommé, Deutsches Bild
13,50 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 4 (von insgesamt 4)